Reset

Body & Mind

Achtsamkeit • Bewegung • Energie


Sie hatten eine anstrengende Zeit und Sie haben dabei einige Federn gelassen?
Dann ist es nun Zeit für einen Neustart und das Auffüllen Ihrer Akkus.
In diesem 8-Wochen-Programm lernen Sie sich schrittweise wieder zu regenerieren
und Kraft für einen Neuanfang zu sammeln. 

 

Das Programm


Basierend auf meiner langjährigen Erfahrung als Sportlerin, Therapeutin und Gesundheitsberaterin füge ich in diesem Programm erstmals die regenerierenden Kräfte sanfter Bewegung, Meditation und der Energiearbeit zu einem ganzheitlich aufeinander abgestimmten Programm zusammen:

 

1.

NATUR, BEWEGUNG & ERNÄHRUNG

  • Einführung in sanfte Yoga/Dehnübungen
  • Einführung wahlweise in Slow Jogging oder Walking
  • Heilsame Kraft der Natur und des Waldbadens
  • Hinweise zu regenerations-unterstützender Ernährung und Vitalstoffen

2.

ACHTSAMKEIT & MEDITATION

  • Einführung in die Achtsamkeit
  • Erlernen der Atem-Meditation und
  • Kurzmeditationen für den Alltag

3.

ENERGIEARBEIT/ EFT

  • Erlernen von ausgleichenden und vitalisierenden Techniken aus der energetischen Psychologie
    • EFT
    • Do-in-Klopfmassage
    • 5-Minuten-Routine

4.

HINTERGRUND-WISSEN

  • Bezugnahme auf die aktuelle Hirnforschung und der positiven Psychologie.
  • Erklärungen zu den Abläufen bei Stress, 
  • viele praxisrelevante Hinweise und Erklärungen  

Was die einzelnen Schwerpunkte bewirken


  • Sanfte und regelmäßige Bewegung in der Natur
    hilft unserem Organismus sich von Stresshormonen zu reinigen,
    sich zu erholen und wieder Kraft zu schöpfen.
  • Sanfte Dehnungsübungen aus dem Yoga
    lösen stressbedingte Verklebungen in den Faszien, regenerieren verspannte Muskulatur, bringen Körper und Geist wieder zusammen, so dass wir uns wieder wohler mit uns fühlen können.
  • Die Achtsamkeit und Meditation
    helfen uns zur Ruhe zu kommen und unser Gehirn wieder zu regenerieren, so dass wir uns wieder besser konzentrieren können, wacher und aufmerksamer werden und Grübelstress reduzieren lernen.
  • Einfach umsetzbare Übungen aus der energetischen Psychologie
    (wie z.B. das EFT) helfen, das körpereigene Energiesystem wieder in Balance zu bringen und mit kleineren emotionalen Störungen leichter umzugehen.
  • Übungen aus der positiven Psychologie
    helfen uns, auch die angenehmen und konstruktiven Seiten unseres Lebens wieder vermehrt zu sehen und wertzuschätzen.
  • Empfehlungen aus der aktuellen Ernährungslehre
    und Hintergrundwissen zu hilfreichen Vitalstoffen inspirieren dazu, kleine einfache und machbare Änderungen im eigenen Ernährungsstil vorzunehmen und so die Regeneration von Körper und Geist zu unterstützen.

Ablauf


Wir treffen uns als Gruppe von maximal 10 Teilnehmern über 8 Wochen jeweils an einem Abend pro Woche zu 2,5 Stunden.

Woche für Woche werden die Inhalte des Kurses aufeinander aufbauend vermittelt. Ein Abend beinhaltet jeweils praktische Übungen (z.B. Yogasequenzen, Meditation, EFT), Besprechung und Reflexion der Erfahrungen mit den Übungen, direktes Klären von auftauchenden Fragen, Vermittlung von theoretischem Hintergrundwissen und Anregungen zur Umsetzung des Gelernten im Alltag. 

Zusätzlich wird es noch eine 60-minütige Einheit an einem Samstag Vormittag geben, in der Slow Jogging  (oder wahlweise Walking) unterrichtet wird.

 

Kurz zusammengefasst:

• Wöchentlich je ein Gruppen-Treffen von je ca. 2,5 Stunden

• 1 Slow-Jogging-Einheit an einem Samstag Vormittag

• Gemeinsames Ausprobieren und Reflektieren der Erfahrungen in der Gruppe,
• Anleitung und Erklärungen auf Basis meiner jahrzehntelangen Erfahrung als
Meditations-Lehrerin, Therapeutin, Gesundheitsberaterin und Sportlerin.

• Tägliche Übung und Umsetzung der Anregungen im persönlichen Alltag.
• inkl. Mitschnitte der Übungen und der dazugehörigen Erklärungen als MP3-Downloads zur persönlichen Übungsgestaltung.

Organisatorisches


Ihr Engagement:
Diese Programm kann seine Wirksamkeit nur entfalten, wenn Sie es in Ihrem Leben ausprobieren und mit einer gewissen Regelmäßigkeit umsetzen. Darum sollten bereit sein, möglichst täglich das eine oder andere in Ihrem jeweiligen Alltag zu üben. Wieviel Zeit Sie dafür verwenden, liegt in Ihrem eigenen Ermessen. 

 

Voraussetzungen zur Teilnahme:

Sie brauchen für dieses Programm eine grundlegende psychische und körperliche Stabilität, Selbstreflexions-, Aufnahme- und Konzentrationsfähigkeit (von etwas gestresst mal abgesehen), sowie Lust auf Bewegung, um dem Gruppenablauf und den vermittelten Inhalten folgen zu können und um anschließend die Praxis eigenständig in Ihrem Alltag umzusetzen. 

Sollten Sie lange keinen Sport mehr gemacht haben, so lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt durch checken.

 

Vorgespräch

Für die Teilnahme ist ein Vorgespräch notwendig.

Es ist kostenlos und unverbindlich.

In diesem Gespräch lernen wir uns kennen, besprechen den Ablauf und die Besonderheiten des Programms, klären Ihre Fragen und schauen gemeinsam, ob das Programm für Sie förderlich sein kann. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin. 

Ich freu mich auf Sie! :-)

 


Kontraindikation

Es gibt Situationen, in denen dieses Programm im hier angebotenen ambulanten Setting leider  NICHT hilfreich ist 

und/oder gar zu einer Verschlimmerung der Symptomatik führen kann.

 

Darum bitte ich Sie folgendes für Sie zu beachten: 

Dieses Programm ist leider UNGEEIGNET, 

  • wenn Sie körperlich eingeschränkt/erkrankt sind
  • wenn Sie aktuell an einer psychischen Erkrankung leidenwie beispielsweise einer Depression, einer massiven Angststörung, Zwangsstörung. 
  • bei einer nicht behandelten/nicht überwundenen Traumatisierung (auch zurückliegend),
  • bei einem Trauerprozess (Tod/Trennung/Verlust), der noch nicht abgeschlossen ist
  • bei akuten oder vergangenen Psychosen.
  • wenn Sie aktuell den Belastungen einer Chemotherapie unterliegen, sowie an
  • einer so tiefen Entkräftung/Belastung leiden, dass Sie sich nur schwer bewegen oder konzentrieren können.
  • Auch wenn Sie durch dringende Umstände keinerlei Raum/Zeit haben sich mit der Thematik zu befassen wird Sie dieses Programm überfordern.

Gruppen-Termine 2019

Die Plätze sind auf 10 Personen begrenzt. 


21.05.

bis 09.07.2019

8 x Di. · 18:30 - 21 Uhr

+ 1 x Sa. 11:15 - 12:15 Uhr

380,– Euro*

RESET Body & Mind

(Termin Slow-Jogging 25.05. oder wahlweise Walking 01.06.2019)

 

*inkl. kostenloses Vorgespräch, Mitschnitte der Übungen & Erklärungen als MP3-Downloads + Einführung in Slow Jogging oder wahlweise Walking



20.08.

bis 08.10.2019

8 x Di. · 18:30 - 21 Uhr

+ 1 x Sa. 1h

380,– Euro*

RESET Body & Mind

(Termin Slow-Jogging oder wahlweise Walking wird noch festgesetzt

 

*inkl. kostenloses Vorgespräch, Mitschnitte der Übungen & Erklärungen als MP3-Downloads + Einführung in Slow Jogging oder wahlweise Walking



Institut für Achtsamkeit Düsseldorf

Maren Schneider • Bahlenstr. 42 • 40589 Düsseldorf

ImpressumDatenschutzAGBs

© Maren Schneider 2019