Kraftvoll verbunden

im Wandel der Jahreszeiten

Achtsamkeits-Jahresgruppe 2019

nur belegbar für Absolventen meiner MBSR/MBCT und/oder Selbstmitgefühl-Programme und/oder der vorangegangenen Jahreskurse!


Spürst Du auch diese tiefe Sehnsucht nach Naturverbundenheit und Echtheit, nach dem Gefühl eingebunden und verbunden zu sein mit unserem Ursprung – der Kraftquelle Natur?

 

Aktuelle Trends wie der Biophilia-Effekt, die japanische Heilkunst des Waldbadens (Shinrin Yoku) und das Anlegen wilder Gärten in Städten (Urban Gardening) zeugen von dieser Sehnsucht, sich wieder stärker mit der Natur zu verbinden. Doch diese Sehnsucht geht oft über das Naturerleben hinaus. Sie ist die Sehnsucht sich mit dem tiefsten Wesen von allem zu verbinden, ein spiritueller Hunger nach Wiederverbindung, nach Heimat, der durch alleiniges Spazierengehen und Gärtnern nicht gestillt wird.

 

Achtsamkeit ist das ideale Werkzeug, um diese tiefe Sehnsucht zu stillen und Heilung inmitten der Veränderung zu finden.

  • Sie ist das Bindeglied zwischen Außen und Innen,
  • hilft mit dem was ist wirklich auf tiefster Erfahrungsebene in Berührung und Austausch zu kommen,
  • Zusammenhänge zu begreifen, die losen Enden unseres Lebens wieder zu verbinden
  • und Heimat zu finden.

Achtsamkeit bringt uns wieder in den Kontakt mit der Natur –
der Natur in uns und auch den natürlichen Rhythmen des Lebens.

 

Lernen wir die Jahreszeiten in ihren jeweiligen Qualitäten bewusst zu leben, fühlen wir uns wieder lebendiger und in die natürlichen Kreisläufe des Lebens eingebunden. Die Naturheilkunde weiß schon lange über diese regenerierenden Kräfte.

 

Die Jahreszeiten und ihre besonderen energetischen Qualitäten und Themen spiegeln sich in unserem ganzen Leben und Schaffen wider – von Geburt an über die Jugend, die mittleren Jahre bis hin ins hohe Alter und schließlich bis zu unserem eigenen Vergehen. Leben wir mit den jeweiligen Qualitäten der Jahres- und somit auch den Lebenszyklen, lernen wir sie als natürliche Kraftquellen zu nutzen, Heilung zu finden, mit unserer Energie hauszuhalten, bewusster zu genießen, gesünder zu leben und können selbst die naturgegebene Vergänglichkeit der Dinge und die Stürme unseres Lebens gelassener und sogar mit mehr Sinnhaftigkeit erleben. Dadurch erhält unser ganzes Leben mehr Tiefe und Echtheit.

 

Mit diesem Jahreskurs möchte ich Dich zu einer Reise
in das Herz Deiner eigenen Natur einladen.


Ich möchte Dich inspirieren,

  • Dich wieder als Teil des natürlichen Prozesses der Welt, der Jahreszeiten, des Wechsels aus Tag und Nacht, Frühling, Sommer, Herbst und Winter, Sonne und Regen, Sturm und Stille zu spüren.
  • Dich durch die wechselnden Wetter im Außen, in Deiner Seele und Deines Lebens zu tragen.
  • Deine Kraft sinnvoll einzusetzen,
  • die Natur zu fühlen und zu beobachten,
  • Deinen Platz zu finden
  • Frieden mit Dir und Deinen Ahnen zu schließen
  • stärker mit Deiner Kraft und Energie verbunden zu sein,
  • zu erspüren, was Deinen Körper heilt, nährt und ausgleicht und
  • für alles, was Du gerne in die Welt geben möchtest, einen guten Zeitpunkt finden.

 

Im Rahmen dieses Jahres werden wir

  • die Jahreszeiten gemeinsam erkunden,
  • ihre energetischen Qualitäten erforschen,
  • Feste und Rituale neu beleben,
  • eigenes kreieren und in den Alltag tragen.

 

Dieser Jahresprozess besteht aus
Präsenz- UND Audio-Programm-Einheiten.

 

1. Präsenz-Treffen:

Wir treffen uns über das Jahr verteilt an 7 Terminen, die jeweils auf den Tagen des Beginns der Jahres-Zeiten liegen, wie z.B. Frühlings-Anfang, Sommer-Anfang, Herbst-Anfang aber auch an den Zwischen-Festen, die die Hoch-Zeit der jeweiligen Jahreszeit markieren.  Wir treffen uns dann jeweils von 10:00 – ca. 14 Uhr (inkl. Pausen nach Absprache mit der Gruppe). An zwei Terminen werden wir uns erst am Abend sehen (Sommer-Sonnenwende & Winter-Sonnenwende). Die Uhrzeiten für diese beiden Termine werden wir gemeinsam besprechen.

 

Jedes dieser Treffen beinhaltet neben Erklärungen und Wissensvermittlung auch immer wieder Austausch und Reflektionen in der Gruppe, das Besprechen der Übungen für den Alltag, die praktische Übung verschiedener Meditationen sowie ein kleines Ritual, was wir gemeinsam zelebrieren oder Ritualvorschläge, wie die jeweilige Zeitqualität oder auch die damit verbundenen jahreszeitlichen Feste auf eine zeitgemäße und Dir entsprechende Art und Weise gelebt und zelebriert werden können. Zusätzlich wird es Selbstbeobachtungen und Alltagsübungen geben, mit denen du dich darin übst Dein Leben im Rhythmus der Zeiten und Kraft bewusst zu gestalten.

 

Da ich auch gerne spontan unterrichte wird sich auch das eine oder andere im Gruppenprozess noch ergeben, welches in den Rahmen der jahreszeitlichen Themen passt.

Ablauf der Treffen:

Am ersten Treffen gibt es ersteinmal eine konkrete Einführung in die Thematik und die Gruppe lernt sich kennen. Ab dem 2. Treffen besprechen wir dann jedes Mal Deine Erfahrungen mit der Übungs-Praxis (Meditationen und Alltagsbewältigung), es gibt von mir Erklärungen für das Thema des Tages, wir üben die jeweilige Meditation/Ritualvorschläge, besprechen diese und besprechen dann auch wie du die kommenden Wochen bis zum nächsten Treffen das Gelernte im Alltag anwendest und so langsam, Schritt für Schritt die naturverbundene Achtsamkeit in dein Leben integrierst. Wenn du schonmal bei mir im Kurs warst, dann wird es dir vertraut sein, dass Praxis, Austausch und Erklärungen sich miteinander abwechseln.

 

2. Audio-Programme:

Im Laufe des Jahres werden Dir 4 Audio-Programme freigeschaltet, die Du dann als Daten-Paket herunterladen kannst. Sie finden zu 3 verschiedenen Jahreszeiten statt und geben Dir die Möglichkeit diese Zeiten nocheinmal sehr intensiv zu erleben:

1. 6-Wochen-Audio-Programm zur vorösterlichen Fastenzeit (CLEAR UP YOUR LIFE)

2. 1 Unterrichts-Einheit zum Thema Hoch-Sommer (wegen Ferienzeit als Selbstlern-Audio statt als Präsenz-Treffen)

3. 7-Wochen-Audio-Programm zur Vorweihnachtszeit (Von Dunkelheit zum Licht)

4. 12-Tägiges Rauhnacht-Programm (Achtsam durch die Rauhnhächte)

 

 

Vorraussetzung:

Vorkenntnisse in Achtsamkeitspraxis sind absolute Voraussetzung.

Da ich in diesem Kurs nicht mehr auf die Grundlagen der Achtsamkeits-Praxis eingehen, sondern darauf aufbauend die Erklärungen geben werde, solltest Du bereits ausreichend Erfahrung mit der Praxis der Achtsamkeit haben und Dich damit sicher und komfortabel fühlen. Entweder hast Du schonmal an einem Gruppenprogramm (MBSR, MBCT oder Selbstmitgefühl, oder einen/mehrere vergangene Jahreskurse bei mir) teilgenommen oder hast einen Online-Kurs dazu komplett absolviert und praktizierst die Inhalte regelmäßig. Idealer Weise hast Du auch eines meiner Achtsamkeits-Bücher gelesen  wie "Seelenstärke", "Der Weg der Achtsamkeit", "Achtsamkeit für Einsteiger" oder "Stressfrei durch Meditation" und/oder "Ein Kurs in Selbstmitgefühl" und so mit meinem Stil vertraut sein.

 

Du solltest gewillt sein, die Inhalte des Programms auch in die Praxis umzusetzen. Es ist kein philosophischer Diskussionskurs, sondern mein Interesse besteht darin, dich darin zu begleiten, Dich in eine fruchtbare jahreszeitliche Übungspraxis hinein zu begleiten. Von daher braucht es von dir auch den Willen und die Bereitschaft dich auf dein individuelles Alltags-Abenteuer praktisch einzulassen und jeden Tag etwas Zeit damit zu verbringen, zu meditieren, zu lesen, zu reflektieren und was auch immer gerade ansteht, auszuprobieren.

 

Außerdem braucht es für diesen Kurs auch ein Vorgespräch, damit wir ein Jahr zusammen als Gruppe fruchtbar arbeiten können und bis zum Ende zusammen bleiben, ohne das jemand wegen anderer Erwartungen abspringt.

 


Termin 2019

02.02.19

bis 06.01.2020

7 x Treffen Samstags
+ 4 Audio-Programme

 

Treffen um 10-14 Uhr
Ausnahme:
22.06. und
21.12. treffen wir uns abends - wird noch besprochen

 

1.200– Euro*

*inkl. Vorgespräch, Arbeitsmaterial und Audio/Online-Programme

+ mein neues Buch zum Advent

Kraftvoll verbunden - im Wandel der Jahreszeiten
Achtsamkeits-Jahresgruppe - mit einem Wechsel aus Präsenz-Treffen und Audio-Programm-Einheiten

 

Treffen:

02. Februar (Hoch-Winter - Lichtmess)

23. März (Frühlings-Anfang - Tag/Nacht-Gleiche)

27. April (Hochfrühling - WE vor Beltane) 

22. Juni (Sommer-Anfang - Sommerwende)

21. September (Herbst-Anfang - Tag/Nacht-Gleiche) 

26. Oktober (Hoch-Herbst - WE vor Samhain) 

21. Dezember (Winter-Anfang - Wintersonnenwende)

 

inkl. Audio-Programm-Einheiten:

  • 07. März - 20. April 2019 – Fastenzeit-Audio-Programm "CLEAR UP YOUR LIFE"
  • 2. August – Hoch-Sommer – wegen Ferien wird diese Einheit statt eines Treffens als Audio extra vorab aufgenommen und Dir zur Verfügung gestellt
  • 01.11.-22.12.2019 – Advent-Audio-Programm "Von Dunkelheit zum Licht" + mein neues Buch dazu!
  • 25.12.19-06.01.2020 – Rauhnacht-Audio-Programm "Achtsam durch die Rauhnächte"

 



Solltest Du die Audio-Programme bereits schon haben, kannst Du auch nur die Präsenz-Treffen buchen:


02.02.19

bis 06.01.2020

7 x Treffen Samstags

10-14 Uhr
Ausnahme:
22.06. und
21.12. treffen wir uns abends - wird noch besprochen

+ 1 Audio-Einheit statt eines Treffens für den 2. August

 

936,– Euro*

*inkl. Vorgespräch, Arbeitsmaterial

Kraftvoll verbunden - im Wandel der Jahreszeiten
Achtsamkeits-Jahresgruppe - mit einem Wechsel aus Präsenz-Treffen und Audio-Programm-Einheiten

 

Treffen:

02. Februar (Hoch-Winter - Lichtmess)

23. März (Frühlings-Anfang - Tag/Nacht-Gleiche)

27. April (Hochfrühling - WE vor Beltane) 

22. Juni (Sommer-Anfang - Sommerwende)

21. September (Herbst-Anfang - Tag/Nacht-Gleiche) 

26. Oktober (Hoch-Herbst - WE vor Samhain) 

21. Dezember (Winter-Anfang - Wintersonnenwende)

 

inkl. Audio-Einheit zum Hoch-Sommer  (2. August) - wegen Ferien wird diese Einheit (statt eines Treffens) extra als Audio vorab aufgenommen und Dir zur Verfügung gestellt



Solltest Du nur einzelne - Dir noch fehlende -  Audio-Programme dazu buchen wollen,
dann kannst Du das hier tun:


Institut für Achtsamkeit Düsseldorf

Maren Schneider • Bahlenstr. 42 • 40589 Düsseldorf

ImpressumDatenschutzAGBs

© Maren Schneider 2018