Sommer-Retreat


Schweigeretreat für Teilnehmer des MBSR/MBCT/Selbstmitgefühl-Programms

Seit 2005 veranstalte ich nun bereits im schönen buddhistischen Kamalashila-Kloster in der Eifel Schweigeretreats für ehemalige MBSR/MBCT- und Selbstmitgefühls-Teilnehmer. Mittlerweile führe ich gut 3-5x pro Jahr solche Retreats mit unterschiedlicher Dauer für Retreat-Einsteiger und Fortgeschrittene durch.

 

Das Kamalashila bietet uns einen sehr besonderen und geschützten Retreat-Ort. Ungestört von alltäglichen Belangen können wir uns hier aufgehoben fühlen und uns ganz auf unsere Meditation konzentrieren. Gerade in hektischen Zeiten wirkt ein Retreat wie Balsam für die Seele. In bewährter Weise werden wir die Achtsamkeitsmeditation in Form von Sitz- und Gehmeditation, Body-Scan und meditative Körperarbeit wie achtsames Yoga praktizieren. Bei schönem Wetter finden manche Praxiseinheiten auch im Garten oder im angrenzenden Wald statt. Wir folgen einem strukturierten Programm von jeweils halbstündigen Einheiten, in der sich Sitzen, Gehen und meditative Körperarbeit (Yoga & Body-Scan) abwechseln. Auch wenn das Retreat in Schweigen stattfindet, wirst Du von mir während der Praxis sprachlich mit Anleitung und Impulsen begleitet.

 

Garten- & Wald-Praxis


Dieses Retreat ist ein ganz besonderes Retreat, denn:

In den letzten Jahren hat es sich oft ergeben, dass wir das Sommer-Retreat bei schönem Wetter zu großen Teilen im Garten abgehalten haben oder auch der eine oder andere für eigene Praxiseinheiten in den nahegelegenen Wald bzw. Feld gegangen ist.

Dies werden wir vor Beginn des Retreats an unserem ersten Abend besprechen.
Bisher war dies eine ganz besondere nährende und schöne Erfahrung für die Teilnehmenden :-).

 

Die Praxis wird ein Mix aus Yoga, Body-Scan, Geh-Meditation, Atem-, Gewahrseins-, Metta- und Akzeptanz-Meditation sein und auch mal den einen oder anderen emotionalen Aspekt mit einbeziehen.

 

Einerseits wirst Du von mir durch ein sehr strukturiertes Programm geleitet und auch in den Übungen angeleitet, andererseits wirst Du durch die Outdoor-Praxis auch sehr viel Wahlmöglichkeiten und Freiheiten in Deiner Praxis erhalten. Das erfordert von Dir allerdings, dass Du auch in der Lage sein solltest die eine oder andere Meditations-Einheit auf Dich alleine gestellt (z.B. im Wald) zu absolvieren. Von daher solltest Du mit Deiner Meditations-Praxis gut vertraut und sicher sein.

 

Wir beginnen das Retreat am Abend des ersten Tages um 19 Uhr mit dem Abendessen und enden am letzten Tag mit dem Mittagessen um 13 Uhr. Ablauf, Uhrzeiten und Struktur sind identisch mit den anderen von mir angebotenen Retreats.

 

Das Schweigen beginnt am ersten Abend mit der Meditation und endet erst um 12 Uhr des letzten Retreat-Tages.

 

Voraussetzungen

  • Du solltest ein Achtsamkeits-Programm absolviert haben wie MBSR-/MBCT-/Selbstmitgefühl-Programm
  • Mit der Achtsamkeits-Meditation (sitzend und gehend), Metta- und Akzeptanz-Meditation vertraut sein und ohne Probleme eine halbe Stunde meditieren können, ohne das dies für Dich anstrengend ist.
  • Du solltest aktuell körperlich und insbesondere psychisch sehr stabil sein und die Bereitschaft/Fähigkeit mitbringen auch mit unangenehmen Gefühlen sitzen und sie aushalten zu können. 

Bitte buch Dein Zimmer und Deine Verpflegung (nachdem Du von mir eine Bestätigung Deiner Anmeldung bekommen hast) direkt beim Kloster: Zimmer-Buchung im Kloster.

Termin 2019


12.06.

bis 16.06.2019

400,– Euro

zzgl. Raum-Miete, Unterkunft und Verpflegung

Achtsamkeit-Sommer-Retreat

bei gutem Wetter oft ein Garten & Wald-Retreat

(nur für geübte Praktizierende geeignet)

 

Dieses Retreat ist prima geeignet, wenn Du bereits mit der Praxis des MBSR/MBCT oder auch mit achtsamem Selbstmitgefühl vertraut bist, schon ein Wochenend-Retreat mitgemacht hast und Geschmack daran gefunden hast und Deine Praxis nun gerne intensivieren möchtest.

 

Ohne Selbstmitgefühl/MBSR/MBCT-Vorerfahrung ist dieses Retreat ungeeignet!

 



Institut für Achtsamkeit Düsseldorf

Maren Schneider • Bahlenstr. 42 • 40589 Düsseldorf

ImpressumDatenschutzAGBs

© Maren Schneider 2018