Achtsamkeits-Meditation

Eine Einführung


In dieser Einführung erlernst Du die Grundlagen der Atem-Achtsamkeits-Meditation verständlich und gut nachvollziehbar kennen und wie Du sie in Deinem Alltag, Deinen Möglichkeiten entsprechend, ganz einfach umsetzen kannst.

 

Ich setze auf eine klare Sprache, nachvollziehbare Erklärungen, eine individuell angepasste, bequeme Meditations-Position und kurze, machbare Meditations-Einheiten von wenigen Minuten.

 

 

 

 

Was Dich erwartet


Diesen Themen werden wir uns widmen:

  1. Einen passenden Meditations-Sitz einnehmen
    Niemand braucht sich in den Lotus-Sitz quälen. Meditation darf bequem sein! Darum werden wir uns ersteinmal mit den verschiedenen Sitzpositionen vertraut machen, so dass Du einen für Dich und Deinen Körper passenden, angenehmen Meditations-Sitz finden kannst. Du kannst verschiedene Sitzmöglichkeiten gleich ausprobieren, wie ein Meditations-Kissen, -Bänkchen, -Hocker oder Stuhl. 

  2. Worum es in der Meditation geht
    Wir sprechen darüber was das Ziel der Achtsamkeits-Meditation ist, was sie in uns bewirken kann und warum gerade die regelmäßige Übung so hilfreich ist.

  3. Wie uns unser Atem dabei helfen kann
    Der Atem ist in der sogenannten "Atem-Achtsamkeits-Meditation" unser Werkzeug Nr. 1. Wir schauen uns an, wie wir ihn nutzen können, worum es dabei geht und machen uns mit dem Atem vertraut.

  4. Meditation erleben - die Atem-Meditation im Sitzen
    Wir meditieren gemeinsam. Du wirst schrittweise von mir durch die Atem-Meditation begleitet. Nach der Meditation wird Raum für Erfahrungsaustausch und das Klären von Fragen sein.

  5. Meditations-Varianten - Outdoor
    Nach der Einführung in die sitzende Meditation werden wir uns der Meditation im Gehen und Stehen widmen. Dafür werden wir in den nahegelegenen Park Ellbroich gehen, der mit seinem herrlichen alten Baumbestand und verwunschenen Ecken eine wundervollen und wohltuenden Erfahrungsraum für unsere Meditation bietet.

  6. Alltags-Übungen
    Zum Ende schauen wir uns noch an, wie Du dies in Deinem Alltag auf eine leichtgängige Art umsetzen kannst, so dass Du Dir keine Ruhe-Inseln im Tag schaffen kannst.

Organisatorisches


 Voraussetzungen zur Teilnahme:

Dieses Programm richtet sich an absolute Anfänger. Vorkenntnisse sind also überhaupt nicht erforderlich. 

 Allerdings solltest Du - trotz Deiner momentanen Belastung/Erkrankung - über eine
grundlegende psychische Stabilität/Gesundheit und Konzentrationsfähigkeit
verfügen, um den vermittelten Inhalten folgen zu können.

 

Wir werden mittags eine kurze Pause von ca. einer halben bis dreiviertel Stunde machen. Die Dauer wird am Tag mit der Gruppe abgestimmt.

Bitte bring Dir dazu Deine Verpflegung mit.

 

 

Termine 2019 & Anmeldung:

Die Plätze sind auf 10 Personen begrenzt. Eine verbindliche Anmeldung ist notwendig!


neue Termine sind in Planung


Institut für Achtsamkeit Düsseldorf

Maren Schneider • Bahlenstr. 42 • 40589 Düsseldorf

ImpressumDatenschutzAGBs

© Maren Schneider 2019