Kennenlern-Gespräch vereinbaren

Bitte beachten Sie, dass sich mein Angebot ausschließlich an
erwachsene Einzelpersonen
(ab 20 Jahren) richtet.


Die Gespräche finden nach Vereinbarung
Montag bis Donnerstag
 zwischen 14 und 18 Uhr
statt.


Termine sind bis zu 6 Monate im voraus buchbar.

 Das Kennenlern-Gespräch für die Einzeltherapie oder Vorgespräch für eine Gruppen-Teilnahme
dauert maximal 50 Min. Es ist unverbindlich und KOSTENFREI.

 

Bitte ausdrucken & mitbringen

Bitte bereiten Sie unseren Termin etwas vor. Laden Sie sich das folgende PDF herunter,
und bringen Sie es ausgefüllt und unterschrieben zum Termin mit.

Vielen Dank!

Download
Datenschutz & Fragebogen 1. Gespräch
(gültig ab 30. Juli 2019)
Datenschutz & Fragebogen 1. Gespräch.pd
Adobe Acrobat Dokument 102.3 KB


WICHTIG

Worum es geht

Mir ist der persönliche Kontakt und eine gemeinsame Vertrauensbasis in unserer gemeinsamen Arbeit sehr wichtig - sei es, dass Sie an einem mehrwöchigen Gruppen-Programm teilnehmen möchten oder sich für die Einzeltherapie interessieren –  es sollte mit uns passen. Und so haben wir beide in einem ersten kostenfreien und unverbindlichen Gespräch die Möglichkeit, uns in Ruhe kennen zu lernen und gemeinsam zu schauen, ob und welches der Angebote im Institut für Ihre aktuelle Situation/Bedürfnis passend und sinnvoll ist und wie sich unsere gemeinsame Arbeit gestalten kann. 

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich in diesem kostenfreien Gespräch keinerlei psychologische Beratungen oder therapeutische Interventionen leisten kann, sondern ausschließlich in diesem Gespräch das Kennenlernen/Diagnostik  im Vordergrund steht. 

 

Gesundheits-Check

Lassen Sie alle Symptome, noch vor einem Gespräch mit mir, von einem Arzt abklären. Jedes Symptom, auch das Gefühl überlastet und gestresst zu sein, kann ein Zeichen für eine Erkrankung sein, die sich auf diese Weise bemerkbar macht und einer medizinischen Behandlung bedarf.

 

Sie brauchen für die Arbeit bei mir eine grundlegende geistige Stabilität, Konzentrations- und Selbststeuerungs-Fähigkeit, sowie Zeit und Raum für tägliche Übungen, nur dann sind die Ansätze wirksam. Wenn Ihre Symptomatik so schwerwiegend ist, dass Sie Ihren Alltag nicht bewältigt bekommen, stark depressiv oder durcheinander sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder einen Facharzt der Psychiatrie, da es in diesem Fall ersteinmal andere Interventionen braucht, als die, die ich Ihnen bieten kann.

 



Institut für Achtsamkeit Düsseldorf

Maren Schneider • Bahlenstr. 42 • 40589 Düsseldorf

ImpressumDatenschutzAGBs

© Maren Schneider 2019