EFT - Emotional Freedom Technique

zur Behandlung von starker emotionaler Belastung

EFT (Meridian-Klopfen) gehört zur Energetischen Psychotherapie und kann auch als Bifokale Multisensorische Neurostimulation bezeichnet werden. EFT hat sich insbesondere bei der Behand­lung von starker emotionaler Belastung als besonders wirksam erwiesen.

 

EFT ist leicht zu erlernen, außerhalb der Therapie-Sitzungen als Selbsthilfetechnik jederzeit einsetzbar und ermöglicht Ihnen eine größere Unab­hängigkeit von Therapeuten und der Therapie­situation.  

    
Wie läuft EFT ab?
Während der Behandlung wird Ihr Fokus auf das Problem mit seinen einzelnen Aspekten wie Emotionen, Gedanken und Körperempfindungen gerichtet und konkret benannt, während Sie gleichzeitig Ihre Meridian-Punkte in einer bestimmten Reihenfolge beklopfen. Durch diesen Klopf-Reiz entsteht eine Unterbrechung der Stress-Reaktions­muster im Hirn und die neuronale Verarbeitung der belastenden Thematik wird gefördert. Dadurch löst sich die emotionale Ladung der bearbeiteten Thematik auf, was Sie zukünftig gelassener reagieren lässt.


Wie gestaltet sich eine Therapie mit EFT?
In einem Vorgespräch klären wir, ob die Technik für Sie hilfreich sein kann. Nach einer gründlichen Anamnese erlernen Sie die Grundtechnik, mit der Sie dann auch in Ihrem Alltag weiter arbeiten können und den Therapieerfolg unterstützen. Diese Technik wenden wir auf ein erstes leichtes Anliegen an, so dass Sie sich mit der Vorgehensweise vertraut machen können. Das weitere Vorgehen ist abhängig von Ihrer Thematik und der Schwere des Problems. So können neben EFT auch andere Techniken zum Einsatz kommen, um den Therapieerfolg zu unterstützen, wie Ressour­cen­­akti­vierung durch Imagination, Distanzie­rungs­techniken und Achtsamkeits­übungen, die Ihnen helfen, mit der Thematik besser umzugehen.

 

Dauer
Die Sitzungen finden in der Regel einmal pro Woche statt. Eine Sitzung dauert 50 Minuten. Die Gesamtdauer der Therapie richtet sich nach Ihrem individuellen Verarbeitungs­prozess.

 

 

Kostenerstattung: Die Behandlung bei mir als Heilpraktikerin für Psychotherapie ist eine Privatleistung, die selbst getragen werden muss. Manche privaten Krankenkassen sowie Heilpraktiker-Zusatzversicherungen erstatten einen Teil der Kosten. Erfragen Sie dies im Vorfeld direkt bei Ihrer Kasse. Eine Erstattung durch gesetzliche Krankenkassen ist leider nicht möglich, da diese die Kosten für Heilpraktiker-Leistungen nicht übernehmen.

Institut für Achtsamkeit Düsseldorf

Maren Schneider • Bahlenstr. 42 • 40589 Düsseldorf

ImpressumDatenschutzAGBs

© Maren Schneider 2020